Alpkit Bike Luggage - Eine Vorschau auf die verschiedenen Bike Bags an meinen Bikes im Test

                            


Nach längerem sondieren der verschiedenen Anbieter für Bikepacking-Bag's (Mitte 2013 waren es ja noch nicht soo viele...), habe ich habe mich dann Anfang 2014 für Alpkit entschieden. Die kleine Firma in der Heimat von Robin Hood ansässig, war mir mit ihren Produkten schon lange sympathisch. Daher habe ich mir für mein Simplon Lexx diverse Bags bestellt und getestet.



Mit dem Aufbau meines Salsa Vaya Gravelbike bestand für 2016 auch der Wunsch nach einer paßenden Bikepacking Ausrüstung. Hierfür  habe ich wieder auf Stuff von der Insel zurück gegriffen, aber mich diesmal für verschiedene Parts von Wildcat Gear entschieden. Diese nutze ich in Kombination mit der Alpkit Stem Cell, dem Airlok Tapered 13L und Airlok Dual. Meine Testberichte zu den aufgelisteten Alpkit Parts findest du in den nachfolgenden Artikeln.


Alpkit Stingray - Custom VX21 Frame Bag


Mein Testbericht zum Stingray Frame Bag



Alpkit Koala Seat Pack

Mein Testbericht zum Koala Seat Pack




Alpkit Fuel Pod

Mein Testbericht zum Fuel Pod




Alpkit Airlok XTra dry Bag

Mein Testbericht zum Airlok XTra dry Bag




Alpkit Kanga & Roo Pouch

Mein Testbericht zum Kanga & Roo Pouch




Alpkit Airlok Dual 13L dry Bag

Mein Testbericht zum Alpkit Airlok Dual 13L dry Bag




Alpkit Airlok Tapered 13L

Mein Testbericht zum Alpkit Airlok Tapered 13L




Alpkit Stem Cell

Mein Testbericht zur Alpkit Stem Cell




Hier geht es zu den einzelnen Testberichten meiner Wildcat Gear Bikepacking-Bags.

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen